Beerster Auftakt


Eine Woche nach dem Optimistenlehrgang wurde der WSB erneut zum Ziel vieler Segler. Wohingegen vorherige Woche das gemeinsame Erlernen des Segelns im Vordergrund stand, war es dieses Wochenende der sportliche Wettkampf.
Die Optimisten B-Ranglistenregatta „Beerster Auftakt“ lockte Segler und Seglerinnen aus Bad Bederkesa, Hamburg, Bremen sowie aus Bremerhaven an.
So freute sich das Regattateam um Regattaleiter Thorsten Witte über 14 gemeldete Boote.

Am Samstag wurde nach vorangegangener Steuermannsbesprechung das erste Startprocedere um 13:45 Uhr gestartet.
Bei stabilen, warmen Wetter mit leichten Winden am Samstag prognostizierte sich ein leichter Vorteil für Mika Durau (WVW), welcher am Ende auch den Sieg mit nach Bremerhaven nehmen durfte.
Das übrige Feld war sehr dicht beieinander, sodass spannende Zweikämpfe zu beobachten waren.
Nach einem sommerlichen Segeltag wurde nach insgesamt drei Wettfahrten mit einer gemeinschaftlichen „Grillrunde“ der gelungene Tag abgerundet.

Der Sonntag brachte neben etwas mehr Wind als am Samstag vor allem eines: Regen. Doch das Geschehen auf dem See tröstete viele darüber hinweg. Die jungen Segler zeigten einmal erneut ihr Können. Jannik Ole Hahn (DWV), welcher sich bereits am Samstag schon nah an Mika Durau heranarbeitete, schloss immer weiter auf. So wurde es noch einmal spannend. Am Ende sicherte er sich den 2. Platz. Peer Hosenfeldt gelang es den 3. Platz gegen seinen Vereinskameraden Jakob Schröder (beide WVW) zu verteidigen.
Nach zwei Wettfahrten am Sonntag wurden gegen 14:00 Uhr die Teilnehmer geehrt. Das Gesamtergebnis und die Platzierungen der einzelnen Wettfahrten findet ihr hier: Download

Das Team des WSB bedankt sich bei allen Helfern, der DLRG, den Betreuern und Eltern für ein harmonisches Wochenende mit schöner Atmosphäre und sportlich-disziplinierten Wettkämpfen. Wir hoffen, dass ihr ebenso viel Spaß hattet wie wir und ihr euch in der Zukunft wieder einmal nach Bad Bederkesa verirrt.